VinoSenso              Mit allen Sinnen genießen

 

Agricola Punica 

Agricola Punica ist ein Joint-venture bestehend aus der Tenuta San Guido, (der Kellerei in Bolgheri des legendären Rotweins Sassicaia), dem Präsidenten der Cantina di Santadi, Antonello Pilloni und dem renomierten toskanischen Önologen Giacomo Tachis.

Es war Giacomo Tachis, der die beiden anderen davon überzeugte, dass man einen fanatastischen Wein aus Trauben, die im 'Sulcis' kultiviert werden, produzieren könnte.

 Im Jahr 2002, erwarb AgriPunica einen landwirtschaftlichen Betrieb, der aus zwei Weingütern bestand: Barrua e Narcao, der in der südwestlichen Zone von Sardinien gelegen war, in einem Gebiet, das unter dem Namen Basso Sulcis bekannt ist.

 

Montessu Isola dei Nuraghi IGT 2015
Rotwein, 0,75l   14,5% vol.

Rebsorten: 60% Carignano, 10% Cabernet Sauvignon, 10 % Cabernet Franc, 10% Syrah, 10% Merlot

 

Auszeichnungen:
Andreas Larson / Tasted 100% Blind  92 Punkte

 

 

Sardus Pater

Die Cantina Sardus Pater wurde im Jahr 1949 auf der im Süd-Westen Sardiniens gelegenen kleinen Insel Sant’Antioco gegründet. 280 Kleinbauern haben hier ca. 30 ha Rebanlagen und ihr gesamtes aus Tradition gewachsenes KnowHow unter dem Schirm von Sardus Pater zusammengelegt.

Die Cantina Sardus Pater setzt ihren Schwerpunkt auf die Pflege der alteingesessenen Rebsorten Sardiniens. Vor allem die Carignano wurde hier verstärkt angebaut. Eine wahre Seltenheit sind dabei die im Schnitt über 80 Jahre alten Rebbestände aus denen die Cantina ihre besten Weine keltert. Diese sind zu einem Großteil noch alte Reben (“a piede franco”), die nicht auf reblausresistente Rebtöcke aufgepfropft wurden. In der relativen “Einöde” der Insel konnten sich die alten Rebbestände ohne diese Maßnahme halten, da die Reblaus nicht bis hier vordringen konnte.

Die Reben, die hier wachsen, können bis zu 150 Jahre alt werden. Bedingt durch das Alter der Reben, die trockenen Böden und eine strenge Selektion des Leseguts bleiben die Erträge auf Sant’Antioco sehr gering; maximal 50 dz per Hektar Ertrag können die Bauern erzielen. So verarbeitet man bei Sardus Pater, Lesegut, das ein wahres Konzentrat an Aromen hervorbringt, zu Weinen mit außergewöhnlicher Qualität und großem Potential.

 

Sardus Pater Foras Cannonau di Sardegna DOC 2012
Rotwein, 0,75l

Rebsorten: 100% Cannonau
Alkoholgehalt 14%

Auszeichnungen:
2 Gläser Gambero Rosso (Jg. 2011, 2012 noch nicht bewertet)

 

 

 

Sardus Pater NUR Carignano del Sulcis DOC 2011
Rotwein, 0,75l

Rebsorten: 100% Carignano
Alkoholgehalt 14%

intensives Kirschrot; erinnert an die mediterrane Macchia; harmonisch, trocken, langanhaltend, sehr ausgeprägte Struktur;

Auszeichnungen:
2 Gläser Gambero Rosso
3 Trauben Duemilavini

 

Sardus Pater Is Solus Carignano del Sulcis DOC 2015
Rotwein, 0,75l,  14% vol

Rebsorten: 100% Carignano

Intensives Kirschrot; schönes Fruchtspiel mit Aromen dunkler Beeren; warm, weich, körperreich;

Auszeichnungen:
I Vini di Veronelli  89 Punkte
Bibenda 2017  3 Trauben
Gambero Rosso  1 Glas
Mundus Vini Goldmedaille

 

Sardus Pater Is Arenas Riserva Carignano del Sulcis DOC 2012
Rotwein, 0,75l,  14% vol

Rebsorten: 100% Carignano

Der Is Arenas reift für 10 Monate in Barriques aus Allier Eiche und weitere 6 Monate in der Flasche.

Kräftiges Kirschrot; voll, süße Gewürznoten, Wildbeerenkonfitüre, Salbei und Rosmarin; seidig, elegant, weiche Tannine, leichte Frische

Auszeichnungen:
I Vini di Veronelli  92 Punkte
Bibenda 2017  5 Trauben
Gambero Rosso  2 rote Gläser

 

 

Ferruccio Deiana

Ferruccio Deiana ist ein Weingut mit langer Tradition im Süden Sardiniens, wo die Wein Kultivierung über Generationen weitergegeben wird. Der aktuelle Besitzer Ferruccio Deiana hat das Weingut bereits 1991 von Grund auf modernisiert mit neuen Rebpflanzungen, der Konstruktion eines neuen Kellers mit modernster Technologie und einem wundervollen Barrique Keller.

 

Sileno Cannonau di Sardegna DOC 2010
Rotwein 0,75l

Alkoholgehalt 13,5%

Auszeichnungen:
Concorso Nazionale Vini Pramaggiori 2013:  Goldmedaille